e5 Regionen

e5 Regionen

Mit e5 die Zusammenarbeit zwischen den Regionen stärken

In den letzten Jahren kann in ganz Europa beobachtet werden, dass sich Gemeinden verstärkt zu Regionen zusammenschließen, um in wesentlichen Bereichen wie z.B. dem Energiebereich zusammenzuarbeiten. Um der Entwicklung einer "Regionalisierung des Energiebereichs" verstärkt Rechnung zu tragen, wurde von den e5-Programmträgern in Abstimmung mit den Gremien des European Energy Award® (eea) beschlossen, in einer mehrjährigen Pilotphase das bewährte e5-Konzept und -Instrumentarium für Regionen zu testen. Regionale Strukturen und Anforderungen differieren in Österreich deutlich zwischen den einzelnen Bundesländern und sogar innerhalb eines Bundeslandes. Aus diesem Grund wurden fünf Pilotregionen in mehreren Bundesländern (Kärnten, Salzburg, Steiermark, Tirol und Vorarlberg) geschaffen, in denen das e5-Regio-Programm getestet und bei Bedarf angepasst wurde. Das Projekt wurde mit Juni 2011 abgeschlossen. Seit diesem Zeitpunkt ist es möglich, auch als Region am e5-Programm teilzunehmen.